Auslandspraktika für Gymnasiasten

Der Förderkreis Main-Tauber schreibt seit 1988 Förderpreise in Gestalt von vierwöchigen Auslandspraktika für Absolventen der beruflichen Gymnasien in Wertheim, Tauberbischofsheim und Bad Mergentheim aus.

Mitglieder des Förderkreises stellen die Praktika bei ihren Tochterunternehmen oder Kooperationspartnern im Ausland zur Verfügung. Die frischgebackenen Abiturienten sind dabei zumeist in der Familie eines Betriebsangehörigen untergebracht, so dass ihnen neben den betrieblichen Einblicken auch Erfahrungen über die Lebensweise im Ausland vermittelt werden können.