Freitag, 1. Juni 2018 06:34

SCHEITERN MACHT STARK - Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren und der IHK am 07.06.2018

Am 7. Juni um 18 Uhr laden die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken  und die IHK Heilbronn-Franken ins Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK) zur dritten Veranstaltung ihrer neuen Reihe „Mut zum Scheitern – Aus Misserfolg lernen“ ein.

Zum Unternehmertum gehört auch das Risiko des Scheiterns einzukalkulieren. Das Scheitern einer Unternehmensidee oder eines Projektes gibt Unternehmern die Chance zu lernen und es beim nächsten Mal besser zu machen. Doch nicht nur aus eigenen Fehlern kann man lernen, auch aus den Erfahrungen anderer.

Bei der dritten Veranstaltung der Reihe „Mut zum Scheitern – Aus Misserfolg lernen“ von Wirtschaftsjunioren und IHK sprechen am 7. Juni Dr. Kathrin Blatz und Dr. Mathias Scheiblich darum zu diesem Thema.

Programm

Dr. Katrin Blatz, Dozentin, Speakerin und Seminarleiterin, beschäftigt sich mit dem Thema „Mentales Training“ und berichtet in ihrem Impulsvortrag "Mentale Stärke aufbauen - Scheitern macht stark" von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen in diesem Bereich.

Anschließend erzählt Dr. Mathias Scheiblich, Geschäftsführender Gesellschafter der MWB Beratung GmbH aus Heilbronn, von seinen eigenen Fehlern als Gründer, Unternehmensübernehmer und Berater im Laufe seines ersten Berufsjahrzehntes. Auf Basis einer eigenen misslungenen Unternehmensnachfolge sowie zweier nicht erfolgreicher Gründungen erklärt er, wie man mit drei Methoden-Ansätzen Fehler in systematische Erfolgsfaktoren für Gründungen und Nachfolgen ummünzen und sie für das eigene Unternehmen und den eigenen Führungsstil nützlich machen kann.

Bei der offenen Fragerunde sowie dem anschließenden Get-together bietet sich die Möglichkeit, den Referenten weitergehende Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Anmeldung:

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Wirtschaftsjunioren bitten um Anmeldung bis spätestens Freitag, 01. Juni 2018 unter: 

www.wjhn.de/nc/veranstaltungen

E-Mail info(at)wjhn.de

Telefon 07131 9677-108

Telefax 07131 9677-119