Arbeitskreis Schule und Wirtschaft

Der Arbeitskreis Schule und Wirtschaft gehört zu den Arbeitskreisen, die bereits seit Gründung der Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken e.V. im Jahr 1973 aktiv sind.

Dieser Arbeitskreis gibt Schülern Hilfestellung beim Thema „Berufswahl“ und unterstützt Schulen bei der Gestaltung von praxisorientierten Unterrichtsinhalten. Neben dem Projekt „Stufen zum Erfolg“, eine Qualifizierungsoffensive zur Steigerung der Ausbildungsreife von Haupt- und Realschülern, startet der Arbeitskreis 2018 das neue Projekt „School Speaker“. Ziel des Projekts ist es, Schülern im Rahmen einer Schulstunde wichtige Impulse aus dem Wirtschaftsgeschehen weiterzugeben.

Stufen zum Erfolg

Die „Stufen zum Erfolg“ sind Ende der 90er-Jahre aus der Beobachtung der Wirtschaftsjunioren heraus entstanden, dass viele – auch gute – Hauptschüler keine Lehrstelle finden und Eltern und Lehrer darüber resignieren.

Die „Stufen zum Erfolg" unterstützen die Hauptschulen bei der Vorbereitung ihre Schüler auf das Arbeitsleben. Denn Unternehmen brauchen nicht nur Akademiker, sondern auch praxisorientierte Fachkräfte. Die „Stufen zum Erfolg“ sind modular aufgebaut. Mit der Hilfe von verschiedenen Bausteinen, die zeitlich über das gesamte Schuljahr verteilt sind, werden ergänzend zum Schulunterricht Themen bearbeitet, die sonst nicht direkt auf dem Stundenplan stehen oder mangels Zeit nicht vermittelt werden können.

Zusammen mit den Schülern sprechen die Wirtschaftsjunioren über den Umgang mit Geld, erstellen gemeinsam aussagekräftige Bewerbungsunterlagen und üben Situationen in Bewerbungsgesprächen.

School Speaker

Neben „Stufen zum Erfolg“ ist „School Speaker“ das zweite große Projekt im Arbeitskreis. Mit diesem Projekt wir das Ziel verfolgt, Schülern im Rahmen einer Schulstunde wichtige Impulse aus dem Wirtschaftsgeschehen weiterzugeben.

Das Angebot richtet sich an alle Schulen in der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken und schlägt damit eine wichtige Brücke zwischen der fundierten theoretischen Ausbildung an Schulen und der aktuellen Praxissituation in den Unternehmen.

Interessierte finden im „WJ School Speaker Katalog“ Referenten aus dem Umfeld der Wirtschaftsjunioren zu Themen von A wie Ausbildung bis Z wie Zins, die für einen Vortrag oder eine Podiumsdiskussion gebucht werden können.

Das Projekt wird von uns ehrenamtlich und kostenfrei angeboten.

Umtriebigkeit als Prinzip

Wir verstehen uns als vielseitiger und aktiver Arbeitskreis. So fanden in der Vergangenheit neben unseren Hauptprojekten bereits zusätzliche Aktivitäten statt.

Hierzu zählen u.a. gemeinsame Veranstaltungen mit öffentlichen Einrichtungen wie z.B. städtische Museen und Gemeinschaftsprojekte mit anderen WJ-Arbeitskreisen.

Auch Kooperationen mit der IHK und der Handwerkskammer oder die Teilnahme an dem bundesweiten WJ-Wettbewerb „WWW-Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ gehören zu unserem Portfolio.

Ansprechpartner:

Leiterin AK Schule und Wirtschaft 2019
Ana-Maria Lungu
Tel: 0171 - 1487417
E-mail: ak-schule(at)wjhn.de

ak-schule(at)wjhn.de